Luftaufnahme Hofmann Födertechnik GmbH

Willkommen bei Hofmann Fördertechnik

Unternehmen

Als Lösungsanbieter für den gesamten Materialfluss in Ihrem Unternehmen, bietet Hofmann Fördertechnik GmbH branchenübergreifendes Fachwissen und individuelle Beratung, um Sie bei der Optimierung Ihrer logistischen Prozesse zu unterstützen.

Durch umfassende Erfahrung in der Logistikbranche sind wir Ihr Ansprechpartner für eine effiziente Lagerplanung.

Zu unserem Portfolio gehören:

  • Linde Material Handling
  • Kärcher Reinigungssysteme
  • Pefra Elektroschlepper
  • Nedcon Regalsysteme
  • Sonderlösungen von Genkinger und Hubtex
  • Akademie
  • Sicherheitsberatung Linde Safety Scan
  • Außerdem Intralogistiklösungen wie Fahrerassistenzsysteme, Flottenmanagment, Automatisierung

Fakten über Hofmann Fördertechnik

Wir für Ihre Intralogistik

  • Über 280 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind für Sie im Einsatz
  • Ihr Dienstleister Nummer 1 für die komplette Intralogistik in Nord Baden-Württemberg und Ost-Rheinlandpfalz
  • Kompetenz und Erfahrung in der dritten Generation
  • Ein Netzwerk von mehr als 90 Servicetechnikern sorgt für die maximale Verfügbarkeit von Fahrzeugen und Lösungen
  • Eine optimierte Ersatzteillogistik mit über 30.000 sofort verfügbaren Ersatzteilpositionen garantiert die Versorgung innerhalb von 24 Stunden
  • Ein stetig wachsender Mietpool mit über 500 Fahrzeugen

Leistung

Produktivität

Leistungsfähige Stapler sind das Rückgrat einer effizienten innerbetrieblichen Logistik. In Kombination mit intelligenter Software und umfassenden Serviceangeboten erzielen Anwender nachhaltige Wettbewerbsvorteile.

Hier erfahren Sie mehr

Sicherheit

Die Sicherheit von Menschen, Fahrzeugen und Material ist der Leitgedanke der Zero Accident-Philosophie von Linde Material Handling. Mit ganzheitlichen Lösungen arbeitet Linde an der Zukunftsvision einer sicheren Intralogistik.

Hier erfahren Sie mehr

Ergonomie

Die besten Lösungen entstehen, wenn Mensch und Technik perfekt zusammenspielen. Deshalb prägt der Leitgedanke der ergonomischen Gestaltung bei Linde Material Handling die Entwicklung von Fahrzeugen und Services.

Hier erfahren Sie mehr

Gemeinsam Werte schaffen

Wie in anderen Industrien treiben digitale Vernetzung, Automation und die Nachfrage nach immer individuelleren Produkten auch in der Intralogistik den technologischen Wandel. Dieser Wandel wirkt sich jedoch in jedem Unternehmen unterschiedlich aus. Linde Material Handling hilft seinen Kunden ihre Materialwirtschaft an diesen neuen Herausforderungen auszurichten.

Dabei können sie auf die große Stärke von Linde bauen: Es gibt bei Linde keine Produkte von der Stange. Technologische Neuerungen werden nur umgesetzt, wenn sie einen nachhaltigen Kundennutzen erzielen. Die Kunden erhalten durchdachte Lösungen, die den individuellen Anforderungen ihrer Anwendung zu 100 Prozent entsprechen.

Produktivität, Sicherheit und Ergonomie sind dabei die wesentlichen Leitprinzipien.

Geschichte

Karl Hofmann gründete am 1. Juli 1973 mit 7 Mitarbeitern das Unternehmen Hofmann Fördertechnik. Sechs Jahre später ziehen schon 26 Mitarbeiter in das neue Firmengebäude in der Silcherstraße 34. Nach dem Tod des Firmengründers Karl Hofmann tritt sein Sohn Gerhard Hofmann im selben Jahr die Nachfolge an. Zur Jahrtausendwende erweitert das Unternehmen sein Portfolio um die Marken Kärcher Reinigungssysteme, Pefra Schlepper sowie Industrieanhänger.

Ab April 2015 übernehmen seine Kinder Britta Hofmann-Maneth, Axel Hofmann und Ulrich Hofmann die Geschäftsleitung der Hofmann Fördertechnik GmbH. Alle waren zuvor als Prokuristen im Unternehmen tätig. Im Sommer 2016 wurde das neue Verwaltungsgebäude bezogen.

Linde Stapler mit Brennstoffzellen-Antrieb vor einem Wasserstof-Tank

2017

Mit über 250 Mitarbeitern ist Hofmann Fördertechnik größter Ansprechpartner für die Intralogistik in der Region Nord Baden-Württemberg und Ost-Rheinlandpfalz.

2015

Nach mehr als 40 ereignis- und erlebnisreichen Jahren gibt Gerhard Hofmann die Geschäftsleitung an seine Kinder Britta Hofmann-Maneth, Axel Hofmann und Ulrich Hofmann ab. Alle waren zuvor als Prokuristen im Unternehmen tätig. Ab Anfang des Jahres übernimmt Wolfgang Faaß die Gesamtleitung Verkauf. Hofmann Fördertechnik beschäftigt inzwischen über 190 Mitarbeiter. Um dem Wachstum der letzten Jahre Rechnung zu tragen, wird am Unternehmensstammsitz ein neues Verwaltungsgebäude errichtet.

Halle Neubau 2013

2013

Im Juli feiert Hofmann Fördertechnik GmbH sein 40-jähriges Bestehen.
Um das stetig wachsende Unternehmen mit seinen über 170 Mitarbeitern fit für die Zukunft zu machen, wurde das bestehende Bürogebäude um einen 400 qm großen Anbau erweitert. Zusätzlich wurde eine zweistöckige Logistikhalle realisiert.
Die breite Angebotspalette für die Intralogistik wird durch die Mehrwegestapler und Sonderfahrzeuge von Hubtex und Genkinger ergänzt.

2010

Erweiterung des Angebots um den Bereich Regaltechnik.
Inzwischen sind 150 Mitarbeiter und 19 Auszubildende in Neckarsulm-Obereisesheim beschäftigt.

2008

Im Juli feiert das Familienunternehmen Hofmann Fördertechnik 35 jähriges Bestehen. Das Unternehmen beschäftigt 130 Mitarbeiter und ist inzwischen seit 10 Jahren engagierter Ausbildungsbetrieb mit insgesamt 16 Ausbildungsplätzen.

2006

Über 100 Mitarbeiter/Innen davon 13 Auszubildende, arbeiten engagiert im Verkauf, Kundendienst und in der Verwaltung.

Anbau im Jahr 2001

2001

Im 2.000 qm großen Anbau an das bisherige Firmengebäude sind eine große Werkstatt, eine Neugerätehalle, Büros sowie Besprechungs- und Sozialräume für die Kundendienstabteilung entstanden.

2000

Hofmann Fördertechnik GmbH übernimmt zusätzlich zu den Linde-Staplern auch die Vertretung für Kärcher Reinigungsgeräte und Pefra Schlepper und Industrieanhänger. Damit wird die komplette Palette für den industriellen Bedarf, für den innerbetrieblichen Transport und die Reinigung abgedeckt.

Hofmann Lkw von 1998

1998

Hofmann Fördertechnik feiert 25-jähriges Betriebsjubiläum. Mittlerweile sind ca. 60 Mitarbeiter beschäftigt und man wird zum Ausbildungsbetrieb.

1996

Zertifizierung nach DIN ISO 9002.

1990

Linde AG übernimmt die Lansing GmbH. Zur Betreuung der Lansinggeräte werden vier Kundendienstmitarbeiter von Lansing übernommen. Die Mitarbeiterzahl wächst auf 48.

Firmengebäude 1979

1979

Nach dem frühen Tod des Firmengründers übernimmt sein Sohn Gerhard Hofmann die Geschäftsführung des wachsenden Unternehmens mit 26 Mitarbeitern. Umzug in das erste eigene Firmengebäude in der Silcherstraße 34.

1973

Firmengründung durch Karl Hofmann am 1 Juli 1973 mit 7 Mitarbeitern.

Events

13. März 2018 - 15. März 2018

Messe Stuttgart

LogiMAT 2018

09. Juni 2018 - 09. Juni 2018

Hofmann Fördertechnik Neckarsulm-Obereisesheim

StaplerCup 2018